- GEORG HERWEGH - Kritische und kommentierte Werkausgabe

Georg Herwegh - Werke und Briefe. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe

Willkommen

auf der Homepage der Georg-Herwegh-Edition.

Auf diesen Seiten können Sie sich über den Stand des Editionsprojektes, über dessen Mitarbeiter und über bisherige Werkausgaben informieren.

Wie Wissenschaft und Publizistik die bereits erschienenen Bände 1, 2, 4, 5 und 6 der Werkausgabe Georg Herweghs aufnahmen, erfahren Sie in Auszügen aus den bis dato uns vorliegenden Rezensionen.

Am „Schwarzen Brett“ finden Sie Fragen, die bei der Erarbeitung der kritischen und kommentierten Gesamtausgabe Georg Herweghs trotz intensiver Recherche immer noch unbeantwortet sind. Hier bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Darüber hinaus erfahren Sie Neues aus der Herwegh-Forschung. Interessierten bieten wir eine Auswahlbibliographie mit Aufsätzen und Monographien über den Dichter.

Da der deutsche Emigrant Georg Herwegh in Liestal (Schweiz) Zuflucht fand, der Dichter noch heute dort in der heimatgeschichtlichen Forschung eine besondere Rolle spielt und sich in Liestal auch das Herwegh-Archiv befindet, haben wir einige Informationen zur Beziehung zwischen Liestal und Herwegh zusammengestellt.

Ein Interview mit der Herausgeberin der Herwegh-Ausgabe Ingrid Pepperle vom 1. August 2013 lesen Sie in der TagesWoche Basel. Das Interview führte Martin Stohler.

Am 13. April 2014 brachte die
Wochenzeitung DIE ZEIT Michail Krausnicks Artikel "Germania, mir graut vor dir" über den Dichter Georg Herwegh und unser Editionsprojekt.
 

Mehr zu Georg Herwegh in Bildern

Wir danken allen, die durch ihre Beiträge und Anregungen zum Gelingen dieser Internetseiten beitragen, und besonders der Mediengestalterin Cordula Seel, die das Design dieser Seiten entwarf. Für Anregungen, Korrekturen und Kritik sind wir auch weiterhin dankbar: Kontakt

Letzte Aktualisierung der Homepage: 23. Februar 2017

Georg Herwegh

Am Steinberg 104 B, 13086 Berlin Tel. 030 - 472 38 50, Fax: , E-Mail: he.stein@t-online.de